Kontakt & Karten AGB / Impressum

Reise ins Paradies

"Paradies" hieß die Welt, als sie noch jung war.

Als die Welt noch jung war, waren Menschen, Tiere, Berge und Täler eben erst angekommen. Sie begrüßten einander: "Guten Tag, ich heiße..., woher kommen Sie?" Als die Welt noch jung war, musste das Leben erst gelernt werden: Die Sterne versammelten sich zu Sternbildern - einfacher hatten es da die Steine.

In diesem Stück wird die Tür zwischen Alltäglichem und Phantastischem weit geöffnet - jeder Mensch, jung oder alt, kann eintreten, etwas erleben und die Welt neu entdecken.

Das Stück entstand auf der Grundlage des wundervollen Buches des Schweizers Jürg Schubiger, das 1996 sowohl mit dem Schweizer Jugendbuchpreis ausgezeichnet als auch für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde.

Regie: Horst Hawemann
Spiel: Irene Winter, Torsten Gesser

Das Weite Theater Berlin